Rainbow Stairs

Was für einen Wirbel er mit seiner Aktion auslösen würde hatte Hüseyin Çetinel vermutlich nicht geahnt, als der Rentner im Sommer 2013 beschloss seine triste  Nachbarschaft ein wenig aufzuhübschen und kurzerhand eine Treppe, welche die Bezirke Fındıklı und Cihangir des Istanbuler Stadtteils Beyoğlu miteinander verbindet, grellbunt anmalte.

Der Stadtverwaltung schien dieser Akt der Selbsthilfe gegen das urbane Grau nicht zu gefallen, und ließ die Stufen schnell wieder überpinseln. Bürger empörten sich, überstrichen abermals und Medien berichteten.

Soweit die Geschichte die mittlerweile anderthalb Jahre zurückliegt, doch wo genau findet man die Regenbogentreppe?

Die Treppe liegt im Stadtteil Beyoğlu  zwischen den Tram-Stationen Fındıklı und Tophane.

Vom Taksim-Square erreichst du die Stelle beispielsweise indem du die F1 (erreichbar über die Metro-Eingänge) Taksim nach Kabataş nimmst, und dann weiter mit der Tram von Kabataş nach Fındıklı. Dort steigst du aus und läufst weiter in Richtung der nächstem Tram-Station Tophane. Auf halbem Weg etwa befindet sich die Treppe.Falls du etwas mehr Zeit hast lohnt sich beispielsweise auch ein Spaziergang vom Taksim-Square bergab bis zu besagter Treppe. Das Viertel bietet zahlreiche hippe Cafés und wer die richtige Stelle findet, kann zwischen den Gassen und Treppen einen schönen Blick auf den Bosporus erhaschen.

Die Exakten GPS-Koordinaten:
N 41.028457° , O 28.984910°
Google Maps
Rainbow Stairs Rainbow Stairs Rainbow Stairs

Zum weiterlesen:

Der Artikel ist auch in English verfügbar.